Sonnenstrahl

Ein Projekt das berührt.

In Deutschland beispielsweise ist es üblich, Rollstühle zu leasen. Das hat zur Folge, dass die Geräte nach ein paar Jahren ihre Nutzungsdauer erreicht haben. Manchmal fehlt nur ein Schräubchen oder ein Reifen ist platt. In Mazedonien oder Serbien gibt es allerdings zahlreiche Kranke, die sich überhaupt keinen Rollstuhl leisten können. Seit einigen Jahren bringt das Zentrum für Solidarität und Fortschritt diese Rollstühle nach Preshevo, repariert sie und verteilt sie an die Kranken. 2012 wurden das erste Mal einige Rollstühle auch nach Mazedonien in die Kommune Hani i Elezit gebracht. Das Projekt fand dort nicht nur in der Bevölkerung, sondern ebenfalls beim Bürgermeister der Kommune große Zustimmung und Freude und weckt die Hoffnung auf weitere Projekte mit dem ZSF.

Viele Leser werden sich wunder warum dieses Projekt „Sonnenstrahl“ heißt. Der Name wurde aufgrund einer körperlich behinderten Person vergeben, die als erste durch dieses Projekt begünstigt wurde. Diese Person hatte noch nie das Sonnenlicht außerhalb des Hauses gesehen. Ihre Familie hatte bis dahin einfach keine Mittel (z.B. Rollstuhl), um sie rauszuführen. Als das Zentrum für Solidarität und Fortschritt ihr einen Rollstuhl übergeben hatte und sie das erste mal im Leben den ersten Sonnenstrahl bewusst erblickte, war sie so sehr gerührt das Tränen flossen. Es war nun klar, dieses Projekt sollte „Sonnenstrahl“ heißen oder wie es auf albanisch heißt „Rreze Dielli“.

Auch im Jahr 2017 plant das ZSF dieses Projekt durchzuführen. Diesmal sollen sich jedoch alle bedürftigen Personen in den Büros des ZSF in Preshevo melden. So kann genau ermittelt werden, welcher Rollstuhl oder welches Krankenbett für die jeweilige körperlich behinderte Person das passende ist. Es ist geplant mehr als 60 Personen zu helfen. Das Projekt wird nach aktueller Berechnung knapp über 10.000€ kosten. Dies können wir nicht ohne Ihre Hilfe stämmen. Wir bitten Sie deshalb um Unterstützung.

Weitere Infos folgen auf dieser Website oder auf Facebook.

Spenden: http://solidariteti.com/de/?page_id=2733

Leave a Reply

Your email address will not be published.