Kumanovo & Lipkovo – Mazedonien

Die Gemeinde Kumonovo erstreckt sich über ca. 500 km2 und beheimatet knapp 110.000 Menschen. Die gleichnamige Stadt Kumanovo ist die drittgrößte in Mazedonien und bildet aufgrund seiner Metall- und Textilindustrie ein wichtiges Industriezentrum Mazedoniens. Ethnisch teilt sich die Bevölkerung in der Region in 60% Mazedonier, 26% Albaner, 9% Serben und 4% Roma.
Die ländliche Gemeinde Lipkovo liegt ca. 15 km westlich von Kumanovo und hat eine Fläche von ca. 270 km2. 2002 lebten knapp 27.000 Menschen in der Kommune, von denen 98% Albaner waren. Da die letzte Volkszählung abgebrochen wurde, ist nicht klar wie viele Einwohner Lipkovo heute zählt. Die meisten gehen aber davon aus, dass die Bevölkerung mittlerweile rein albanisch ist.
Bis zu den albanischen Aufständen im Jahr 2001 herrschte gegenüber der albanischen Minderheit eine starke politische und wirtschaftliche Diskriminierung. Auch heute, 12 Jahre später, zählt die gesamte Volkswirtschaft Mazedoniens zu einer der schwächsten Europas und das Land befindet sich in einem Transformierungs-prozess, sowohl wirtschaftlich als auch politisch.
Über die Gemeinden Kumanovo und Lipkovo liegen kaum offizielle Zahlen oder Informationen vor. Die Mehrheit geht jedoch davon aus, dass die meisten Menschen in den Gebieten von der Landwirtschaft leben und/oder auf die Unterstützung von im Ausland lebender Familienangehörigen angewiesen sind. Die persönlichen Erfahrungen der Einwohner zeigt auch, dass die wenigen Arbeitsplätze tendenziell nicht mit Albanern besetzt werden und auch die Investitionen des Staates in die albanischen Gebiete praktisch nicht vorhanden sind. Dies ist am Beispiel der Hauptstadt, die sich in einen albanischen und einen mazedonischen Teil gliedert, sehr gut veranschaulicht. Die Verwandlung des mazedonischen Teils in eine saubere, europäische Großstadt blüht, während der albanische Teil verwahrlost.

Das Zentrum für Solidarität und Fortschritt wurde 2012 in Kumanovo gegründet und ist seitdem aktiv.

Der Vorstand in Kumanovo setzt sich aus 5 Mitgliedern zusammen. Der Vorsitzende und die stellvertretende Vorsitzende werden im folgenden genannt:

  1. Baki Ukshini – Vorsitzender – Betriebswirtschaftler
  2. Hevzi Zeqiri – stellvertretender Vorsitzender
          Halim Alimi – Administrator